Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

AZ_50J_Frau_1c_45x105



27. Oktober – 27. November 2011
50 Jahre Amnesty International – Mit vielfältiger Arbeit zu einem Ziel

Plakatmotiv 2 Ausstellung
Seit 50 Jahren leisten gewöhnliche Menschen Außergewöhnliches. Amnesty International, die größte Menschenrechtsorganisation der Welt, kämpft gegen Unterdrückung, Gewalt und Folter. Von Beginn an standen verfolgte und bedrohte Menschen im Mittelpunkt der Arbeit von Amnesty International. Bereits der erste Appell zeigte, dass  mit Stift und Papier Gefangene befreit werden können. So standen in jedem Jahrzehnt spezielle Themen im Vordergrund der Arbeit. Im Rückblick lässt sich die Vielfalt der Probleme und der Lösungsansätze erkennen.

Zum Jubiläum stellt sich die Gruppe Lörrach vor und lädt zu einer Ausstellung über die Geschichte von Amnesty International ein. Diese zeigt eine Auswahl, die sowohl den zeithistorischen Kontext als auch die Entwicklung der Organisation, vom Zeitungsappell zur weltweit größten Menschenrechtsorganisation, aufgreift. Der Fokus richtet sich auf den Einsatz für Flüchtlinge und Gewaltlose Politische Gefangene, auf den Kampf gegen Todesstrafe und Straflosigkeit. Auch wird die hoch sensible Problematik der Menschenrechte im Kampf gegen den Terror ins Bewusstsein gerückt.

Eine Ausstellung im Rahmen des Netzwerks Vielfalt.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK