Feurige Vorführung im Museumshof

11.06.2012

Lörrach. Am kommenden Samstag, 16. Juni gibt es eine Schau-Vorführung im Rahmen der Sonderausstellung „Kaltenbach – Aus Lörrach in die Welt“ im Museum am Burghof. Teilnehmer des Keramikkurses der Dieter Kaltenbach-Stiftung präsentieren zwischen 11 und 16 Uhr im Museumshof die Technik des Rakubrands.

Zusammen mit Kursleiterin Eleonore  Krämer zeigen die Kursteilnehmer im Museumshof die besondere aus Japan stammende Brenntechnik. Dabei werden unglasierte Gefäße bei 1000° C gebrannt, dann in glühendem Zustand aus dem Ofen geholt und in Sägemehl getaucht. Durch dieses Verfahren entsteht auf den Gefäßen die typische Raku-Oberfläche mit der rissförmigen Struktur. Besucher, die der heißen Aktion beiwohnen möchten, sind herzlich willkommen!

Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm zur großen Sonderausstellung  im Museum am Burghof bietet bis Mitte Juli zahlreiche öffentliche Veranstaltungen für jedermann. Broschüren mit dem Programm liegen in den Kultureinrichtungen aus oder sind direkt im Museum am Burghof erhältlich. Alle Informationen sind auch im Internet auf www.museum-loerrach.de abrufbar.

  • Dreiländermuseum
  • Basler Straße 143
  • 79540 Lörrach
  • Téléphone: +49 7621 415-150
  • museum@loerrach.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK