Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Max Sauk: Hausmeisterin aus Eisen und Holz
Max Sauk: Hausmeisterin aus Eisen und Holz

Max Sauk: Minotaurus
Max Sauk: Minotaurus

12.09.2004 - 17.10.2004
Max Sauk - Kunst ist Freiheit

Die Retrospektive anlässlich des 75. Geburtstages von Max Sauk ist die erste Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach e. V.

Max Sauk, der aus Hamburg stammende Künstler, lebt und arbeitet seit 1985 in Kandern-Holzen. Neben Zeichnungen, Druckgrafiken und Prägedrucken schafft er Skulpturen aus Granit, Marmor, Holz, Bronze und Metall, aber auch Polyester. Zahlreiche Platzgestaltungen und Arbeiten im öffentlichen Raum gehören zu den weiteren Schwerpunkten.

Vom Geist des Mediterranen beflügelt, spiegeln Sauks Figuren den Klassizismus des 20. Jahrhunderts wider: klare Gliederung, monumentale Ruhe, archaische Formen und magisch-mythische Figuren, Varianten des Anthropomorphen, die den Betrachter bisweilen in die Welt des Surreal-Phantastischen entführen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK