Schüler-Kunstwerkstatt präsentiert jetzt fertige Ausstellung im Museum am Burghof

25.01.2010

Lörrach. In den vergangenen vier Wochen erarbeiteten Schülerinnen und Schüler aus Klassen von 9 Schulen im Landkreis im 1. OG des Museums am Burghof eine interessante Ausstellung im Rahmen ihres Kunstunterrichts. Nun kann die fast fertige Kunstausstellung noch bis zum 10. Februar besichtigt werden.

Die letzten Workshops der Schüler-Kunstwerkstatt finden in den kommenden Tagen statt. Unter der Leitung von Christine Kuhn und zwei ihrer Schüler der Karl-Rolfus-Schule Herten werden am 27. und 28. Januar acht aktive Senioren vom „Treffpunkt ab 50“ Farbe, Licht und Schatten untersuchen. Am 3. Februar erlernen die Grundschüler einer 4. Klasse der Tumringer Schule Linolschnitttechnik mit Hansjörg Noe.

Seit dem 13. Januar wurden 9 Workshops durchgeführt. Eine bunte Palette von Techniken wurde gezeigt und geübt: Kaltnadelradierung, Filzen, Kohlezeichnung, Linolschnitt, Malerei, um nur einige zu nennen. Die entstandenen Werke haben anschließend fast alle einen Platz an den Wänden oder auf den Podesten der „Werkstatt“ im Sonderausstellungsraum gefunden und bilden nun eine komplette Ausstellung.

  • Dreiländermuseum
  • Basler Straße 143
  • 79540 Lörrach
  • Téléphone: +49 7621 415-150
  • museum@loerrach.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK