Soldatenweihnacht im Wald. Erinnerungspostkarte an die Grenzbesetzung. Verlag A. Ruegg-Koch, Zürich, © Postkarten-Sammlung Museum der Kulturen Basel
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!
Logo © Museum der Kulturen

Museum der Kulturen Basel
Münsterplatz 20
CH-4001 Basel
             
zum Museum

Öffnungszeiten:
Di-So 10:00-17:00 Uhr
1. Mi im Monat 10:00-20:00 Uhr   

Eröffnung:
13.11.2014, 18:30 Uhr

Sprache:
Saaltexte D, Handouts F, E 

Museumspädagogik:
ja

Rahmenprogramm:
ja  


Museum der Kulturen

14.11.2014 -11.01.2015

Traurige Weihnachten 
Triste Noël

Weihnachten gilt als das emotionalste Fest im Jahreslauf. Die Ausstellung zeigt Formen und Handlungen von Weihnachtsfesten in den Kriegen von 1870/71, 1914-18 und 1939-45. Sie macht augenfällig, wie die Weihnachtstage in den Familien und an der Front wie auch beim Schweizer Grenzdienst aussahen. Dabei wird auch nach den Strategien zur Erhaltung der Moral gefragt. Ein wichtiger Aspekt der Ausstellung wird sein, dass einige uns heute wohl vertraute weihnachtliche Brauchelemente in den Kriegsjahren einen Popularitätsschub erlebt haben. Zu sehen sein werden auch Artefakte, welche dazu gedient haben, etwas Freude an Kriegsweihnachten zu bereiten.In geeigneter Form werden auch Verbindungen zur Gegenwart hergestellt.          

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK