Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Sammlung des Dreiländermuseums

Das Dreiländermuseum bewahrt Objekte zur Regional- und Dreiländergeschichte auf sowie Werke der südbadischen Kunst und Kunstkeramik. Das Museum ist zudem literarische Gedenkstätte zu Johann Peter Hebel.


Kulturhistorische und trinationale Sammlung


Mit über 50 000 Objekten bewahrt das Dreiländermuseum die bedeutendste kulturhistorische und trinationale Sammlung der Region zwischen Breisgau und Bodensee. Neben den Schwerpunkten Regional- und Dreiländergeschichte, südbadische Kunst und Kunstkeramik ist das Museum auch literarische Gedenkstätte zu Johann Peter Hebel.
Nur etwa fünf Prozent der Sammlungen sind in der Dauerausstellung ausgestellt, der Großteil wird im Depot gelagert und betreut.




Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK