Linien

Linien
eine Ausstellung
des VBK

Vernissage

14. Mai 2022, 19 Uhr

Download Einladung

VBK Plakat

Finissage: 12. Juni, 16 Uhr

14. Mai – 12. Juni 2022Linien

Zeichnung/ Malerei/ Skulptur/ Installation
Mit Werken von: Andreas Durrer, Eva Früh, Naomi Middelmann, Gabriela Morschett, Keummi Paik-Bauermeister, ©TOM, Tom Körner

In der Kindheit des homo sapiens und bei Kindern heute sehen wir gleichermaßen den Drang, mit wenigen Linien erfahrene Realität abzubilden. Ob Tier im Höhlenbild oder Strichmännchen, wenige Umrisse genügen uns, um unsere Vorstellungskraft in Gang zu setzen. Strich, Linie, Kontur, die Übergänge sind fließend, haben immer Informations-, Bedeutungscharakter. Ein kraftvoller tief in unserer Erkenntnisfähigkeit angelegter Wesenszug, dessen Dynamik unsere Künstlerinnen und Künstler in der ihnen eigenen Art nutzen.

Ob zarte Abgrenzung oder dynamische Kontur, stets wird unser Auge eingefangen, gelenkt, und dennoch bleiben wir fähig, subjektiv ‚wahr‘-zu nehmen. Selbst in völliger Abstraktion bieten die Linie, der Strich Orientierung, Deutungswege zur Erschließung. Gleichzeitig ist Linienführung auch immer Kompositionselement. Ihr Verlauf schafft Spannung, Aufregung, Abgrenzung oder führt in Ruhe, Ausgewogenheit, Stille. So sind die fünf vorgestellten Künstlerinnen und Künstler unterwegs in diesen kompositorischen Prozessen, in denen sie entschieden haben, wo die Linie beginnt und wo sie endet. Damit wir uns davon selbst ein Bild machen.

Eine Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach e.V.