Björn Jund: Museum und Stadtkirche. Montage aus einer historischen Fotografie und einer aktuellen Ansicht. ©Stadtarchiv Lörrach und Fotokreis Lörrach (Header)
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!
Öffnungszeiten:

Mi – Sa: 14 – 17 Uhr
So: 11 - 17 Uhr und jederzeit nach Absprache.

Der Eintritt im Hebelsaal ist frei.

Verlängert bis 25. Oktober 2015 !
24. Juni – 13. September 2015
Lörrach - gestern und heute

Ausstellung des Fotokreises Lörrach e.V. zum 60. Jahr seines Bestehens im Hebelsaal des Dreiländermuseums

Logo Fotokreis

Die Fotoausstellung zum Vereinsjubiläum beschäftigte sich mit den Veränderungen des Lörracher Stadtbilds über einen längeren Zeitraum hinweg: Wie haben sich Straßenzüge, Gebäude und deren Nutzung im Lauf der Jahre verändert und wie hat sich dadurch auch das Stadtleben gewandelt? Dies dokumentieren historische Aufnahmen aus dem Bestand des Stadtarchivs Lörrach und eigene Aufnahmen und Fotomontagen von Mitgliedern des Fotokreises. Björn Jund: Villa Aichele. Gegenüberstellung einer historischen und einer aktuellen Aufnahme in vergleichbarer Perspektive. ©Stadtarchiv Lörrach und Fotokreis Lörrach

In dieser Zeit hat sich auch die Fotografie weiterentwickelt. Die digitalen Möglichkeiten haben die Dunkelkammer abgelöst, was auch am Fotokreis nicht spurlos vorübergegangen ist. So dokumentierten die in der Ausstellung gezeigten Fotografien nicht nur den Wandel des Stadtbilds sondern auch die veränderten technischen Bedingungen des Fotografierens.




Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK