Facetten von Sankt Petersburg
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

24. April - 21. Juni 2015
Neben dem Glanz - Facetten von Sankt Petersburg

Foto-Ausstellung mit Begleitprogramm des Badischen Kulturforums Russland e.V. im Hebelsaal

Fenster nach Europa, Hauptstadt des Russischen Imperiums, Venedig des Ostens, Wiege der Revolution, nördlichste Millionenstadt der Welt, Heldenstadt, Leningrad, Laboratorium der Moderne, Stadt der Zaren, Putins Schaufenster - die Stadt im Newa-Delta hat viele Namen, die ihre wechselvolle und bewegte Geschichte spiegeln. Doch vor allem ist Petersburg eine europäische Kulturmetropole. Die Autorin und Übersetzerin Steffi Memmert-Lunau ergründete den literarischen Reichtum der Stadt für ihr Buchprojekt "Petersburg. Eine literarische Zeitreise". Daneben entstanden im Juli 2013 die Fotos von Klaus Memmert.

Die Fotos der Ausstellung erzählten kleine Geschichten inmitten der großen Geschichte. Die Stadt schien gleichsam zu träumen, von ihrer glanzvollen und heroischen Vergangenheit, von ihrer ungewissen Zukunft. Gleichzeitig erkundeten die Bilder den Alltag der Menschen in dieser imperialen Kulisse. Die Fotos zeigten die Stadt mit einem unbefangenen Blick, ließen sich auf deren visuelle Reize ein und verlockten den Betrachter zum Flanieren. Besucher waren zu einen imaginären Stadtspaziergang eingeladen, bei dem sie St. Petersburg ein bisschen kennenlernen konnten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK