Kolorierte Kreidelithographie mit Ansicht Lörrachs und der Burg Rötteln von Südwesten, um 1850. Sammlung Dreiländermuseum GrLLö 82 (Ausschnitt)
Stadt.
Entwicklung.
Lörrach.

19. Mai - 27. September 2020Stadt. Entwicklung. Lörrach.

Einblicke in die Geschichte der Entwicklung der Stadt



Die Hebelsaalausstellung gibt in Text- Bildfahnen einen Überblick über Schwerpunkte der historischen Stadtentwicklung von Lörrach. Auf dieser Grundlage stellt sie Fragen nach möglichen künftigen Entwicklungen.

Stadt. Entwicklung. Lörrach.Präsentiert werden wichtige Ereignisse von der Verleihung des Stadtrechts 1682 über die Rolle der Textilindustrie für Lörrach bis hin zum Konzept «Straße–Platz–Zeichen» vor 30 Jahren. Eine umfassende Stadtplanung beginnt in Lörrach 1864 mit dem ersten Straßen- und Bebauungsplan. 1998 verabschiedet der Gemeinderat ein erstes Märkte- und Zentrenkonzept und ein Leitbild für die Stadtentwicklung. Seit 2003 bildet Lörrach mit Weil am Rhein ein Oberzentrum.
Einige Meilensteine der Stadtgeschichte wurden für die Ausstellung bewusst herausgegriffen und singulär betrachtet. Neben der chronologischen Entwicklung richten die Querschnittsthemen den Blick auf die Entwicklung unterschiedlicher Areale in Lörrach – vom
«Rumpel» in der Nähe des Alten Marktplatzes über die Veränderungen von den Klinik-Arealen bis zum KBC-Gelände.
Stadt. Entwicklung. Lörrach.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK