Theodor_Heuss-Hebeltag_1952_Stadtarchiv_LÖ
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!
Informationen



Flyer

Partner der Ausstellung

Logo Theodor Heuss Museum, Brackenheim
Logos


Logo Deutsches Literaturarchiv Marbach


 

16.02.2014 - 13.04.2014
Der schreibende Präsident        
Theodor Heuss und die Literatur

Wanderausstellung der im Deutschen Literaturarchiv Marbach beheimateten Arbeitsstelle für literarische Museen in Baden-Württemberg und des Brackenheimer Theodor Heuss Museums im Hebelsaal des Dreiländermuseums

Wie kein anderer deutscher Politiker war Theodor Heuss ein Mann der Literatur: ob als Redakteur, Biograph, Lektor, Herausgeber, Essayist, Kritiker oder Funktionär. Zudem war Heuss überzeugt "Will man ins Land der Poeten, muß man den Fuß südwärts richten"!
Die Ausstellung zeigte Heuss' Engagement für Sprache, Dichtung und Dichter, vom Kaiserreich bis in die Bundesrepublik. In fünf Abteilungen wurden Schlaglichter auf die lebenslangen literarischen Aktivitäten von Theodor Heuss geworfen und eine Medienstation präsentierte zahlreiche Beispiele, in denen Heuss als »schwäbischer Landsmann« an der Profilierung des deutschen Südwestens als außergewöhnlicher Literaturlandschaft mitgewirkt hat.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK