© Dreiländermuseum Lörrach, Franz Danksin, Streichquartett BKDA_1
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Informationen


Ausstellungsraum
Hebelsaal

Weitere Ausstellungsorte
Kulturfabrik Schopfheim
Johann-Karl-Grether-Str. 9
79650 Schopfheim
www.schopfheim.de
Mi 15 – 18 Uhr
Sa – So 14 – 17 Uhr

Museum der Stadt Schopfheim
Wallstraße 10
79650 Schopfheim
Mi  14:00 – 17:00 Uhr
Sa – So: 10:00 – 17:00 Uhr

14.10.2012 – 11.11.2012
Franz Danksin – Werke aus der Museumssammlung

Ab seinem 118. Geburtstag am 14. Oktober 2012 zeigten das Museum Schopfheim, die Kulturfabrik Schopfheim und das Dreiländermuseum Lörrach drei Ausstellungen mit Werken des 1894 in Lörrach geborenen Künstlers Franz Danksin.

Die Ausstellungen, eine Kooperation des Kunstvereins Schopfheim e.V. und des Dreiländermuseums Lörrach, zeigten Danksins Oeuvre mit Zeichnungen, Aquarellen und Ölgemälden aus allen Schaffensphasen. Franz Danksin stammte aus Lörrach und starb 1973 in Basel. Neben der Malerei schuf er viele Keramikwandbilder für öffentliche und private Gebäude und machte sich auch einen Namen als Buchillustrator. Die meisten seiner Werke befinden sich in Privatbesitz.

Franz Danksin war ein Weltreisender in Sachen Kunst und dennoch ein Kind des Dreiländerecks. Die Ausstellungen des Kunstvereins und des Dreiländermuseums präsentierten seine Werke in Schopfheim, wo sich ein großer Teil seines Nachlasses in Privatbesitz befindet und im Hebelsaal des Dreiländermuseums Lörrach mit Werken aus der Museumssammlung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK