Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Vom Wildfluss zum Industriekanal

Die Natur- und die Wirtschaftsgeschichte aber auch die politischen Entwicklungen der Drei-Länder-Region sind eng mit dem Rhein verbunden. Der Fluss wurde und wird von den verschiedenen Anrainern auf viele Arten genutzt: als Nahrungsquelle, zur Energiegewinnung, als Transport- und Verkehrsachse aber auch als politische Grenze. Gleichzeitig bildet der Rhein die symbolische Verbindungslinie der gesamten Region. Die geschichtlichen Entwicklungen und Veränderungsprozesse am Fluss werden bei diesem Rundgang mit anschaulichen Originalobjekten näher gebracht.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK