Teilnehmer

Carl-Rolfus Schule, Herten (D)

Förderstätte-Binningen, Binningen (CH)

Institut Médico Educatif, Bartenheim (F)
 

Inspiration 2013

Projektidee

Inspiriert von ausgewählten Kunstwerken der Museumssammlung erarbeiteten junge Erwachsene mit Behinderung im Herbst 2012 ihre eigenen Werke. Originale und die durch die Inspiration neu geschaffenen Werke wurden ab Januar 2013 ausgestellt. Die Aktion ist als Reihe gedacht und wird im Dezember 2013 und auch nochmals im Dezember 2014 mit anderen Teilnehmern wiederholt.

Ablauf

Von Juni bis Dezember 2012 haben sich die Projektteilnehmer mehrmals im Museum oder in ihren Einrichtungen getroffen um sich kennen zu lernen und um ihre Ideen und Gefühle auszutauschen. Im Rahmen des Kunstunterrichtes wurden diese künstlerisch umgesetzt. Die Wahl der Technik ist frei: malen, basteln, nähen, modellieren, fotografieren ...

Präsentation

Die so geschaffenen Kunstwerke und die als Anregung fungierenden Originale wurden dann von Januar bis März 2013 im Hebelsaal des Dreiländermuseums ausgestellt. Das Arbeitsverfahren wurde dokumentiert und in Form eines kleinen Katalogs publiziert.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK