Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!
Caroline Buffet
Museumspädagogik
Tel.: 00 49 7621 415 156
c.buffet@loerrach.de

Newsletter  Januar 2022Museumspädagogisches Programm

Sie sind mit Ihren Klassen im Dreiländermuseum herzlich willkommen!

Angebote in der Dauerausstellung zur "Dreiländergeschichte“
Sie befinden sich alle in der Rubrik “Schulpädagogik“, nach Klassenniveau geordnet.

Gerne stellen wir Ihnen dafür unsere neuen Angebote vor:

2 neue Werkstätten - Kostenlose Testläufe - bis Ende Februar 2022

  • Werkstatt „Geschichte der Dreiländerregion“ 3. und 4. Klasse / 5. bis 7. Klasse: Arbeitsblätter mit 2 Schwierigkeitsstufen, 90 Min.
  • Werkstatt „Vom Dorf zur Stadt“ 3. und 4. Klasse: Arbeitsblätter zur Entwicklung der Stadt Lörrach, 90 Min.

Je nach eigenem Tempo bearbeiten die Schüler*innen thematische Arbeitsblätter und sammeln diese in ihrer persönlichen Mappe. Durch die Begleitung der Pädagoginnen wird eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Themen gewährleistet.
Wir führen seit Dezember 2021 kostenlose Testläufe durch und optimieren so die Arbeitsblätter kontinuierlich. Vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihre Klasse!

3 neue Angebote durch die temporäre Ausstellung "Schätze" bis 1. Mai 2022

Schätze! Ausstellungsrundgang - 60 Minuten ab 5. Klasse.

Die Schüler*innen erfahren unerwarteten Fakten, die manche Ausstellungsstücke liefern. Daneben werden grundlegende Fragen der Nachhaltigkeit dialogisch betrachtet: Was wird im Museum gesammelt? Wie, von wem und wozu? Wie verpflichtet sich das Museum gegenüber seiner Sammlung? Zum Abschluss werden einzelne Gedanken niedergeschrieben und in die Zeitkapsel eingeworfen, die erst in 100 Jahre geöffnet wird! Die Führung wird auch in „einfacher Sprache“ angeboten.

Kreativwerkstatt – 60 Minuten für Grundschüler*innen.

Sie betrachten verschiedene Kunstwerke, darunter Riedlins Ölgemälde "Neun Köpfe". Wer sind diese Personen? Was verbindet sie miteinander? Worüber denken sie nach? Was inspiriert oder wen inspirieren sie? Die Werkstatt endet mit einem Gemeinschaftsbild: ein buntes Mosaik aus den Eindrücken der jungen Talente.

Märchen – 60 Minuten für 1. und 2. Klasse.

„Es war einmal ein kleines Mädchen, das eine große Reise unternehmen wollte. Vor ihrer Abreise besuchte sie ihre Großmutter und erhielt von ihr ein kleines Säckchen mit drei Gegenständen - Schmuckperlen, ein Votivbild und ein Ei. Diese sollten ihr auf ihrem Abenteuer behilflich sein...“ Die im Märchen vorkommenden Figuren haben Vertreter in der Ausstellung, deren reale und erfundene Geschichten enthüllt werden.