Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Veranstaltung

Suchard - Öffentliche Führung in der Dreiländerausstellung

So, 7. April 2019
11:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Führung mit Dominik Baiker
Beschreibung
^
Beschreibung
Museumspädagoge Dominik Baiker bietet eine öffentliche Führung in der Dreiländerausstellung an. Besucher lernen darin die Geschichte der Schokoladenproduktion in Lörrach kennen.

Den Maya und Azteken galt die Kakaofrucht als Speise der Götter. Die spanischen Eroberer brachten sie nach Europa, wo sie in Form eines gezuckerten Schokoladengetränkes den Eliten vorbehalten blieb. Erst im 19. Jahrhundert wurde der Anbau der Kakaofrucht bis in die afrikanischen Kolonien ausgeweitet. Mit dampfgetriebenen Walzen begann nun die industrielle Verarbeitung des Kakaos. Bereits 1826 erbaute Philippe Suchard seine Schokoladenfabrik im Schweizer Neuchâtel. Die Gründung eines ausländischen Werkes in Lörrach 1880 steht exemplarisch für eine grenzüberschreitende Industrialisierung im Dreiland und die Erschließung des deutschen Absatzmarktes.
In einer einstündigen Führung wird die Geschichte der Schokolade am Beispiel der Firma Suchard erzählt. Dabei können die Teilnehmer Exponate aus der Schokoladenfabrik anfassen und Kakaoaromen riechen und schmecken.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Dreiländermuseum
Basler Straße 143
79540 Lörrach
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK