Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Veranstaltung

Velo-Tour: Röttler Spuren im Dreiland

Sa, 1. Juni 2019
14:00-18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Kurzführung im Dreiländermuseum mit Museumsleiter Markus Moehring, anschließend von Gerd Wernthaler geführte Velotour (35 km) auf den Spuren Röttelns
Beschreibung
^
Beschreibung
Kurzführung im Dreiländermuseum mit Museumsleiter Markus Moehring, anschließend von Gerd Wernthaler geführte Velotour (35 km) auf den Spuren Röttelns über das Kraftwerk Birsfelden nach Basel, dann am Rhein entlang nach Hüningen und über die Dreiländerbrücke zurück nach Lörrach. Anschließende Aussprache und Umtrunk im Nellie Nashorn.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr im Museumshof. Bevor es aufs Rad geht, stimmt Museumsleiter Markus Moehring die Teilnehmer bei einem kurzen Rundgang durch die Sonderausstellung auf das Thema der Tour ein. Die Teilnahmezahl ist begrenzt aber es gibt noch freie Plätze.
Nach der Zerstörung von Burg Rötteln im 17. Jahrhundert wurde die staatliche Markgräfler Verwaltung nach Lörrach verlegt. Es entstand ein barockes Verwaltungsviertel: Polizeidirektion, Arbeitsgericht und Museum zeugen heute noch davon. Hier beginnt die Radtour mit einer Gesamtstrecke von 35 km.
Sie führt über die Langen Erlen und das Kraftwerk Birsfelden nach Basel zum ehemaligen Kloster St. Alban und über den Münsterhügel zum Markgräflerhof, heute Universitätsspital. Dieser war ab 1705 Residenz des Markgrafen von Baden-Durlach. Am Rhein entlang geht es weiter nach Hüningen. Hier bauten die Franzosen unmittelbar nach der Zerstörung der Burg Rötteln eine riesige Festungsanlage. Auch Lörracher Bürger mussten beim Bau mithelfen. Sie wurde 1816, nach der Abdankung Napoleons, auf Drängen der Schweiz fast vollständig abgetragen. Einige Mauerstücke sind aber noch vorhanden.
Über die Dreiländerbrücke führt die Tour dann zurück nach Lörrach.
Im Biergarten des Nellie Nashorn, beim abschließenden Umtrunk, gibt es dann die Möglichkeit zum entspannten Gespräch.
Die gesamte Tour dauert etwa vier Stunden, eine vorherige Anmeldung beim Besucherservice des Dreiländermuseums ist erforderlich, da die Teilnahme begrenzt ist. Das Tragen eines Velohelms ist obligatorisch.

Anmeldung im Dreiländermuseum
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Treffpunkt: Dreiländermuseum
Veranstalter
^
Veranstalter
IG Velo
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK