Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Rufen Sie bei Fragen an:

07621 415 150

Logo Barrierefreiheit grau hoch

Ausstellungen

Es gibt zwei Arten von Ausstellungen:

1. Die Dauer-Ausstellung

Die Dauer-Ausstellung können Sie immer besuchen, wenn das Museum geöffnet hat. Also von Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr.

Die Dauer-Ausstellung zeigt die Geschichte unserer Region.
Dazu kann man sich viele alte und neue Gegenstände anschauen.
Die Gegenstände wurden in unserer Gegend gefunden oder gesammelt.


2. Sonder-Ausstellungen

Die Sonder-Ausstellungen gibt es nur für ein paar Monate.
Dann sind sie zu Ende und eine neue Sonder-Ausstellung beginnt.
Die Sonder-Ausstellungen sind immer zu besonderen Themen.


11. Dezember 2021 bis 1. Mai 2022

Schätze

Ein Museum sammelt Objekte.
Sie werden in einem Depot aufbewahrt.
Es sind zum Beispiel Möbel, Gemälde, Skulpturen, Schmuck und viel mehr.
Diese Objekte sind schön eingepackt und in Sicherheit.
Man kann sie normalerweise nicht sehen.
Manche sind besonders wertvoll.
Sie sind wichtig für die Zukunft.
Das sind Schätze.
Sie werden in der Ausstellung gezeigt.

Viele bunte Bilder sind auch zu sehen.
Menschen mit  Behinderung haben sie gemacht.

14. Mai 2022 bis 12. Juni 2022

Linien

Linien ist eine Kunst-Ausstellung.

Sie können Bilder und Skulpturen anschauen.

Die Kunstwerke sind von Künstlerinnen und Künstlern aus Lörrach gemacht worden.