Der Spitalfriedhof Basel – Spiegel typischer Dreiland-Biographien Vortrag von Dr. Gerhard Hotz

Dr. Gerhard Hotz, Kurator am Naturhistorischen Museum Basel, stellt die neue archäologische Grabung im Spitalfriedhof Basel (1845 – 1868) und ihre spannenden neuen Ergebnisse für die Dreiland-Geschichte, die Naturwissenschaften und die Genealogie vor. Die untersuchten Skelette haben einen hohen wissenschaftlichen Stellenwert. Prof. Hotz geht besonders auf das Fallbeispiel eines Freiheitskämpfers ein, der während der Revolution 1849 in Rastatt gekämpft hatte und dort verwundet wurde. Den Archäologen war es möglich, seine spannende Biografie zu entschlüsseln.

Begrüßung: Markus Moehring, Moderation: Jan Merk

Im Dreiländermuseum. Keine Anmeldung erforderlich, kein Eintritt.

Datum

16.10.24

Uhrzeit

19:00