Exkursion nach Hüningen (Huningue)

Die elsässische Stadt Hüningen feiert ihre Befreiung 1944 mit typisch französischer Erinnerungskultur mit einem zweitägigen umfangreichen Programm am 5. und 6. Oktober. Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt die Homepage der Stadt: https://www.huningue.fr/agenda/80e-anniversaire-de-la-liberation-de-huningue.

Am Sonntag, 6. Oktober, findet von 9.30 bis 18.00 Uhr eine wissenschaftliche Tagung im Hüninger Kulturzentrum Triangle unter dem Titel „Das Rheinknie und der Zweite Weltkrieg“ mit 10 Vorträgen statt. Sie strebt einen grenzüberschreitenden Austausch an, Referenten aus den drei Ländern beleuchten die Situation im Elsass und in Basel, Markus Moehring spricht zum Nationalsozialismus und Kriegsende im Raum Lörrach. Die gesamte Tagung findet in französischer Sprache statt.

Der Museumsverein bietet für seine Mitglieder und die der Badischen Heimat eine Mitfahrgelegenheit an. Abfahrt ist im Dreiländermuseum am 6.10.24 um 8.45 Uhr. Eine rechtzeitige Anmeldung im Dreiländermuseum ist erforderlich.

Datum

06.10.24

Uhrzeit

08:45
Kategorie