Exkursion zur Ausstellung „Bellissimo“ im Augustinermuseum Freiburg

Typisch für den Oberrhein waren im Mittelalter und der frühen Neuzeit enge Kontakte nach Italien, beide gehörten zum Heiligen Römischen Reich. Vom Oberrhein reisten deutsch-römische Könige und Pilger über die Alpen in den Süden, aus Italien kamen neue Entwicklungen wie die Renaissance an den Oberrhein. Die Ausstellung in Freiburg zeigt italienische Meisterwerke von der Gotik bis zur Renaissance. Unter den über 100 Exponaten befinden sich unter anderem Werke von Fra Angelico, Sandro Botticelli, Guido da Siena oder Giovanni Santi, dem Vater Raffaels.

Treffpunkt Lörrach Hbf um 9.00 Uhr, Abfahrt mit S6 9.31 Uhr, Abfahrt Basel Bad Bf 9.57 Uhr mit RE7, ab Freiburg Hbf mit der Straßenbahn in die Innenstadt.

Führung im Augustinermuseum um 11.15 Uhr, im Anschluss freie Zeit zur Vertiefung der Ausstellung oder zum Bummeln durch Freiburg.

Rückfahrt Freiburg Hbf um 15.18 Uhr über Basel Bad Bf, Ankunft Lörrach Hbf 16.27 Uhr.

Kosten: für Fahrt und Führung: 20 € pro Person bzw. nur 5,00 €, wenn Sie ein Deutschland-Ticket besitzen + für Museumseintritt: 8 € oder Museums-Pass-Musées

Anmeldung: Bis zum 5.09.2024 mit Angabe, ob Sie einen Museumspass oder ein Deutschland-Ticket besitzen.

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Datum

17.09.24

Uhrzeit

09:00 - 16:30
Kategorie