Lesung: Zum Rhein zum Rhein, wer will des Stromes Hüter sein?

Seit den Römern wird der Rhein auch als politische Grenze Deutschlands verstanden, über den genauen Grenzverlauf ist über Jahrhunderte Krieg geführt worden. Siegert Kittel bietet einen Abriss über patriotische Gesänge und politische Umtriebe von einst bis jetzt.

Datum

10.01.23

Uhrzeit

16:00