Netzwerk Partner Mai 2016
Dreiländermuseum Lörrach
30 Museen beteiligen sich an dem Projekt "Zeitenwende 1918/19 mit eigenen Ausstellungen. 

Alle Ausstellungen auf einen Blick - Faltblatt zur Ausstellung



Nächstes Treffen des Netzwerks Museen:
​5. Dezember 2018, 11-17 Uhr im Dreiländermuseum Lörrach

Katalog zur Ausstellung


Zur Ausstellung Zeitenwende ist das Lörracher Heft 27 erschienen. Begleitband zur Ausstellungsreihe des Netzwerks Museen und zur Überblicksausstellung im Dreiländermuseum.
Begleitband zur Ausstellungsreihe des Netzwerks Museen und zur Überblicksausstellung im Dreiländermuseum, Lörracher Hefte, Rote Schriftenreihe des Dreiländermuseums Nr. 27, 2018

Zeitenwende 1918/19 – Le tournant 1918/19. 

Herausgegeben von Markus Moehring, Autoren: Hubert Bernnat, Tobias Hebel. 9,80 Euro. Erhältlich im Dreiländermuseum.



THEMENVERWANDTE PROJEKTE

Zeitenwende 1918/19

Logo Netzwerk Museen 2018-2019Das aktuelle Projekt des Netzwerks Museen widmet sich 2018/19 dem Thema „Zeitenwende “ vor 100 Jahren. Es bietet den teilnehmenden Museen ein breites Spektrum möglicher Themen: Das Elsass wird französisch, seine Verwaltung und Kultureinrichtungen teilweise neu organisiert. Baden und Deutschland werden Republik, die Schweiz erschüttert ein Generalstreik. Große Wirtschaftskrisen prägen die 1920er Jahre, aber es gibt auch einzelne spektakuläre wirtschaftliche Erfolge. Wer von den "wilden" Zwanziger Jahren spricht, denkt außerdem an neue Entwicklungen in der Kunst, an neue Lebensformen und Lebensstile und an die Suche nach einer neuen Rolle der Frau. Den Alltag im Oberrhein prägen die neu eingeführten Grenzkontrollen zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz.



Karte Netzwerk Museen Teilnehmer Zeitenwende

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK