© Dreiländermuseum Lörrach
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Museumsbibliothek

Die wissenschaftliche Präsenzbibliothek umfasst knapp 16.500 Bücher und Zeitschriften, davon rund 1000 bibliophile Kostbarkeiten. Schwerpunkte der Sammlung sind Erstausgaben und Literatur zu Johann Peter Hebel, Bücher zur Stadtgeschichte Lörrachs, zur südbadischen Kunst sowie zur Geschichte, Landes- und Naturkunde der Drei-Länder-Region.

Das Fundament der Bibliothek legte der Museumsgründer Ernst Schultz (1861-1953), der 1936 rund 2500 Bücher aus seiner Privatbibliothek dem Museum schenkte. Sie zählen zu den wertvollsten Beständen der Bibliothek.