© Dreiländermuseum Lörrach
Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!
Informationen

Ihre Ansprechpartnerin ist
Caroline Buffet

Telefon 07621 415-156
E-Mail c.buffet@loerrach.de

Begegnung und Dialog

Führungsangebote zu unterschiedlichen Themenbereichen ermöglichen andere und vertiefte Einblicke in die Dreiländerausstellung und teilweise auch in die Sonderausstellungen. Neben dem Erkenntnisgewinn sind Begegnung und Austausch wesentlicher Bestandteil der Vermittlung. Die Betrachtung von Objekten soll Neugierde wecken: Die jungen Besucher können Fragen stellen und durch das Gruppengespräch zu eigenen Antworten angeregt werden.


Vermittlungsformate

  • Führung: "Klassischer" geführter Rundgang
  • Werkstatt: Rundgang mit experimenteller oder kreativer Aktivität
  • Projekt: Modulartiges Programm über einen längeren Zeitraum (6-12 Wochen)
  • Geschichtswerkstatt: Auswertung von historischen Objekten


Im Rahmen des Sonderprojekts Inspiration 7 bieten wir zur Zeit folgende Werkstatt zum Thema Stillleben an:
Nach einer Einführung ins Thema und ausgewählten Bildbetrachtungen, gestalten die Schüler ihr eigenes Stillleben.
(bis 22.3.2020 - für Grundschulen und weiterführende Schulen)
Eintritt frei!

Alle Angebote sind, je nach Bedarf, modifizierbar. Sie können sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch durchgeführt werden und sind als Programm für grenzüberschreitende Begegnungen zwischen zwei Partnerschulklassen geeignet. 


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK