Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Informationen für Ihren Besuch in Corona-Zeiten


  • Telefon-Durchwahlen: +49 7621/415-

    Besucherservice: - 150
    Museumspädagogik: Caroline Buffet -156
    Öffentlichkeitsarbeit: Waltraut Hupfer -155
    Sekretariat: Martina Rabast -164
    Sammlung: Ulrike Konrad - 154
    Depot-Leitung: Arne Gentzsch -165
    Ausstellungsgestaltung: Aurea Hardt -159

Kunst-Postkarten

Perlen aus der Sammlung

Logo Interreg

Der schwere Weg zur Freiheit

Gustav Struve ruft am 21. September 1848 von einem Fenster des Lörracher Rathauses in der Wallbrunnstraße die Deutsche Republik aus, Abbildung aus der Illustrierten Zeitung (1861). Sammlung Dreiländermuseum GrGeXVI 61

Führung mit Historiker Dominik Baiker zum Lörracher Tag der Demokratie

Montag, 21. September, 15 Uhr


Maximal 20 Personen mit Mund-Nasen-Schutz und vorheriger Anmeldung beim Besucherservice.

Weitere Informationen

Kinderführung

Kinderführung

Kinderprogramm im Museum: Wasser

Samstag, 26. September, 15 Uhr


Führung für Kinder von 7-12 Jahre in der Dreiländerausstellung mit Kräuterpädagogin Sigrun Hecker. Eine Anmeldung ist erforderlich. Tel. +49 (0)7621 415 150


Weitere Informationen

Ausstellungseröffnung

Kunst und Nationalsozialismus - Plakatmotiv

Offizielle Eröffnung der Ausstellung „Kunst und Nationalsozialismus“ mit geladenen Gästen

Freitag, 2. Oktober, 18 Uhr und 19:30 Uhr


geschlossene Veranstaltung mit geladenen Gästen

Weitere Informationen

Exkursion des Museumvereins

Historisches Museum Basel - Barfüsserkirche

Exklusive Exkursion: Zur Ausstellung Grenzfälle – Basel 1933-1945

Dienstag, 6. Oktober, 10:03 Uhr Abfahrt am Hauptbahnhof Lörrach


Für Mitglieder des Museumsvereins (ausgebucht).

Weitere Informationen

Ausstellungseröffnung

Richard Hessner: Ortsansicht Hauingen, Aquarell auf Pappe, 1930er - 1940er Jahre (Sammlung Dreiländermuseum, BKHes 21)

Eröffnung der Ausstellung „Gefeiert und gefürchtet. Die NS-Diktatur in Brombach, Haagen und Hauingen“

Freitag, 9. Oktober, 18:45 Uhr


Mit Vorstellung des gleichnamigen Buches (Lörracher Heft Nr. 31) von Dr. Robert Neisen

Weitere Informationen


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK