Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Informationen


  • Telefon-Durchwahlen: +49 7621/415-

    Besucherservice: - 150
    Museumspädagogik: Caroline Buffet -156
    Öffentlichkeitsarbeit: Waltraut Hupfer -155
    Sekretariat: Martina Rabast -164
    Sammlung: Ulrike Konrad - 154
    Depot-Leitung: Arne Gentzsch -165
    Ausstellungsgestaltung: Aurea Hardt -159

Kunst-Postkarten

Perlen aus der Sammlung

Logo Interreg

DREILÄNDERMUSEUM GESCHLOSSEN

leer

Das Museum bleibt voraussichtlich bis 08.03.2021 geschlossen

Aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen bleibt das Dreiländermuseum für Besucher bis voraussichtlich 08.03.2021 geschlossen, Veranstaltungen bis einschließlich 08.03.21 sind abgesagt.
Der Besucherservice ist jedoch Montag - Freitag zwischen 9 und 12 Uhr besetzt und telefonisch und per Mail erreichbar. Für den Museumsshop kann in diesem Zeitraum ein Abholservice angeboten werden: Artikel aus dem Shop wie Bücher oder Museumspässe können telefonisch bestellt und zu einem vereinbarten Zeitpunkt dann abgeholt werden.

Alle bis 8. März geplanten Veranstaltungen können leider nicht stattfinden. Wir versuchen möglichst viele davon auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, Sie finden die regelmäßig aktualisierten Informationen zu allen Terminen im Veranstaltungkalender.

Abholservice Museumsbibliothek

In Lörrach 1748 gedruckte Bibel von Samuel Auguste de la Carrière. Der französische Glaubensflüchtling gründete 1748 in Lörrach die erste Buchdruckerei des Markgräflerlandes. Die Luther-Bibel zeigt links das Portrait des damaligen Markgrafen Carl Friedric
Die Bibliothek ist eigentlich eine Präsenzbibliothek. Da diese wegen der Corona-Regeln nicht genutzt werden kann, richten wir einen Abholservice für einen Teil des Bestandes ein.

Die Nutzung der Museumsbibliothek ist ab Mittwoch, 24. Februar für nicht-bibliophile Bücher und Zeitschriften wieder möglich. Ausnahmsweise können Bücher ausgehliehen werden, bibliophile Kostbarkeiten sind von der Ausleihe ausgeschlossen.

Weitere Informationen

Publikationen zur Fasnacht im Museumsshop

Das waren noch Zeiten mit Kindern in dichtem Fasnachtstreiben… Kinderball im Hirschensaal Lörrach um 1927. Sammlung Dreiländermuseum Fo 247

Publikationen zur Fasnacht im Museumsshop:


Fasnacht, Fasnet, Carnaval im Dreiland
Wunderlin, Dominik (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit Hupfer, Waltraut und Kalchthaler, Peter.
Basel 2005. 24,50 Euro

Friß'n wäg, dr Schnägg - Fasnacht in Lörrach
Lauble, Andreas und Rosskopf, Jörg (Hrsg.). Band 16, Lörracher Hefte, Blaue Reihe des Stadtarchivs.
Lörrach 2013. 9,80 Euro

Im Ausstellungsarchiv finden Sie Informationen über frühere Ausstellungen zur Fasnacht: Verrückte Regio und Hättsch des dänggt?t.

Sonderausstellungen aktuell:

leer

Die Exponate der Sonderausstellung Kunst und Nationalsozialismus können Sie - trotz Museumsschließung - online betrachten. Dazu einfach in der digitalen Sammlungsdatenbank oben links unter der Rubrik ‚Themen‘ das Thema „Kunst und Nationalsozialismus“ wählen.

Die Hebelsaalausstellung Die lieben Nachbarn – Karikaturen aus Deutschland und der Schweiz wird bis 30.05.2021 verlängert.


Volkmar Kötter - digitale Präsentation seiner Werke

Volkmar Kötter, Stillleben, Mischtechnik auf Spanplatte, 1956, Sammlung Dreiländermuseum BKKöt 2

Zum 100. Geburtstag von Volkmar Kötter


Volkmar Kötter, ehemaliger Vorsitzender des Künstlerkreises Lörrach, wäre 2020 geworden. Aus diesem Anlass hätte eine kleine Ausstellung im Hebelsaal stattfinden sollen. Da diese coronabedingt nicht stattfinden konnte, präsentiert das Dreiländermuseum stattdessen nun die 30 Werke des Lörracher Künstlers aus seinem Besitz online in seiner digitalen Sammlungsdatenbank.


mehr lesen...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK