Hier steckt
mehr drin, als
Sie denken!

Veranstaltung

Internationaler Museumstag 2019

So, 19. Mai 2019
14:00-18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Mittelalterliches Handwerk & Kunst im Dreiländermuseum
Beschreibung
^
Beschreibung
Anlässlich des Internationalen Museumstages mit seinem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ gibt es im Museumshof eine Auswahl mittelalterlicher Handwerksstände zum Mitmachen.

Das Dreiländermuseum bietet am Museumstag freien Eintritt in seine Ausstellungen und die Kaltenbach-Stiftung und der Bildhauer Michael Jaks präsentieren am Nachmittag mittelalterliches Handwerk zum Mitmachen im Museumshof.

Auch das immaterielle Kulturerbe ist neben Originalobjekten Teil von Museumsammlungen. Seit 15 Jahren gehört es zur Museumsdefinition des Internationalen Museumsrats ICOM. Indem Museen materielle Objekte auch als Träger immateriellen Kulturerbes sammeln und bewahren, nehmen sie lebendige Traditionen in ihre Sammlungen auf. Durch Darbietungen von Kenntnissen und Fähigkeiten können Museen diese für ihre Besucher erfahrbar machen. Die Kaltenbach-Stiftung und Michael Jaks unterstützen das Dreiländermuseum in diesem Jahr anlässlich der Sonderausstellung Burg Rötteln dabei: Von 14 bis 18 Uhr wird im Museumshof geschmiedet und es entstehen Skulpturen aus Stein oder aus Stroh und Lehm. Besucher können schauen und mitmachen. Veranstalter dieses Angebotes im Rahmen der Rötteln-Ausstellung ist die Touristinformation Lörrach. Am Museumstag ist der Eintritt ins Dreiländermuseum frei.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Dreiländermuseum
Basler Straße 143
79540 Lörrach
Veranstalter
^
Veranstalter
mit Unterstützung der Dieter-Kaltenbach-Stiftung und Michael Jaks
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK